2 Kommentare / 6 Stimmen

Toraja, Sulawesi – Teil 2 (…das Geschäft mit dem Tod, eine große Schweinerei und sicher nichts für schwache Nerven)

2 Kommentare / 6 Stimmen
2 Kommentare / 4 Stimmen

Next Stop – Toraja, Sulawesi (…und Abenteuer auf hoher See) Bericht vom: 12.10.2014, 1 Übernachtung (c) Website Maps Generator Um nach „Sulawesi“ ,eine Insel

2 Kommentare / 4 Stimmen
4 Kommentare / 8 Stimmen

Labuan Bajo, Flores (…Mantas, ein paar Tage zum Verschnaufen und eine gewaltige Strömung) Bericht vom: 08.10. – 11.10.2014, 5 Übernachtungen

4 Kommentare / 8 Stimmen
1 Kommentare / 5 Stimmen

DIE KOMODO-INSELN – Teil 2 (…Dragons und dem Tod knapp entgangen!!!) Nachtrag… Endlich und ein bisschen unterernährt

1 Kommentare / 5 Stimmen
1 Kommentare / 4 Stimmen

Die Komodo-Inseln – Teil 1 (…und ein megageiler Bootstrip) Nachtrag… Die Zeit war also gekommen,

1 Kommentare / 4 Stimmen

Gili Air (…Gestrandet, Gefangen und Gebannt!) Nachtrag… Auf den Gilis habe ich nun insgesamt über 2 Wochen verbracht

0 Kommentare / 4 Stimmen
6 Kommentare / 16 Stimmen

Gili Air, Gili Meno und Gili Trawangan (… Another piece of Paradise – 100% warranty!!!) Nachtrag… Auf Bali bin ich nun erst mal fertig.

6 Kommentare / 16 Stimmen
3 Kommentare / 12 Stimmen

„Candidasa“ und „Pura Besakih“ (…und eine Sache des Glaubens…) Nachtrag… Candidasa Amed war dann doch ein sehr ruhiger Ort…

3 Kommentare / 12 Stimmen
0 Kommentare / 6 Stimmen

Padang Bai und Amed (… und meine Erlebnisse im „Hostel“) Nachtrag… Nach 4 Tagen Lovina ging’s weiter. Noch einmal kurz in den Süden

0 Kommentare / 6 Stimmen
1 Kommentare / 6 Stimmen

Delfine, Hunde und Hot Springs… In Lovina, am Strand, in den Staßen, in den Restaurants, Bars und in den Straßenbuden ist das Angebot

1 Kommentare / 6 Stimmen
1 Kommentare / 4 Stimmen

…Sonne, Strand und Faulenzen Nachtrag… Batur bzw. Kintamani hatte ich also nach einer Übernachtung hinter mir gelassen.

1 Kommentare / 4 Stimmen
0 Kommentare / 3 Stimmen

Nachtrag… Nach meiner Erkundungstour rund um Batur und abschließendem Dinner mit Nioman, war dann um 21.00 Uhr Zapfenschluss,

0 Kommentare / 3 Stimmen
2 Kommentare / 5 Stimmen

… und der Tanz auf dem Vulkan. Nachtrag… Als nächstes Ziel hatte ich mir die Beisteigung des noch aktiven Vulkans „Mount Batur“ vorgenommen

2 Kommentare / 5 Stimmen
2 Kommentare / 3 Stimmen

Nachtrag… Nachdem ich „Ubud“ und dessen Umgebung für meinen Geschmack nun ausreichend erkundigt habe,

2 Kommentare / 3 Stimmen
4 Kommentare / 8 Stimmen

Wieder online… (wenn auch mit Einschränkungen) Heute ist ein schöner Tag Hallo liebe Freunde und Bekannte, I´m back for a while!

4 Kommentare / 8 Stimmen
1 Kommentare / 2 Stimmen

Derzeit wird es keine neuen Blog Einträge geben. Aus irgendwelchen unergründlichen gründen ist mein Laptop hinüber.

1 Kommentare / 2 Stimmen
2 Kommentare / 6 Stimmen

Endlich angekommen! Jetzt bin ich langsam angekommen! Damit will ich sagen, dass mir alles langsam richtig viel Spaß macht.

2 Kommentare / 6 Stimmen
3 Kommentare / 9 Stimmen

…und die Antwort auf die Frage: Warum ich die nächsten Tage nun doch nicht auf den Roller als fahrbaren Untersatz verzichten werde?

3 Kommentare / 9 Stimmen
0 Kommentare / 10 Stimmen

„Russisches Roulette“ kennt wohl Jeder aber was nur ist „Balinesisches Roulette“? Antwort: Man leihe sich einen Scooter (Roller 125 cm³) und erkunde die Umgebung

0 Kommentare / 10 Stimmen
7 Kommentare / 7 Stimmen

Nach round about 24 Std. inkl. Zeitverschiebung vom Verlassen meiner Wohnung bis zum Einchecken ins Guesthouse

7 Kommentare / 7 Stimmen
0 Kommentare / 7 Stimmen

28.08.2014 und ich mache mich relativ entspannt mit gepacktem Rucksack und Gitarre geschultert zum Bahnhof Augsburg auf,

0 Kommentare / 7 Stimmen
1 Kommentare / 5 Stimmen

Nur noch ein ein paar Tage… dann kann das Abenteuer beginnen! Noch die restlichen Reisevorbereitungen abschließen,

1 Kommentare / 5 Stimmen

Archiv

> <
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec